By Paulo Coelho, Ursula Illert, Diogenes Verlag AG

ISBN-10: 325706148X

ISBN-13: 9783257061482

Sie waren Jugendfreunde, ehe sie sich aus den Augen verloren. In Madrid treffen sie sich wieder: sie, eine angehende Richterin, die das Leben gelehrt hat, stark und vernünftig zu sein; er, Weltenbummler und sehr undogmatischer Seminarist, der vor seiner Ordination Pilar noch einmal wiedersehen will. Beide verbindet ihr Drang, aus ihrem sicheren Leben auszubrechen und ihre Träume zu wagen.

Show description

Read or Download Am Ufer des Rio Piedra saß ich und weinte PDF

Similar audible audiobooks books

Download e-book for kindle: Ich schreib dir morgen wieder by Cecelia Ahern, Josefine Preuss, Argon Verlag

Nach dem Selbstmord ihres Vaters muss die junge Tamara aus ihrem Dubliner Glamour-Leben zu einfachen Verwandten aufs Land ziehen. Ihre Mutter ist vor Trauer über den Tod ihres Mannes kaum ansprechbar, und fernab ihrer Freunde fühlt sich Tamara völlig alleingelassen. Das einzig Interessante an dem abgelegenen Ort, an dem sie jetzt leben muss, scheint die ausgebrannte Ruine des alten Kilsaney-Schlosses.

Read e-book online Führungsstark in alle Richtungen PDF

Führungskräfte des mittleren Managements haben die schwierigste place im Unternehmen: Sie bekommen Druck von oben und unten, müssen mit ihren Managerkollegen gleichzeitig kooperieren und konkurrieren. Zudem müssen sie ihre eigene Entwicklung ständig den unbarmherzig steigenden Anforderungen anpassen.

Am Ufer des Rio Piedra saß ich und weinte - download pdf or read online

Sie waren Jugendfreunde, ehe sie sich aus den Augen verloren. In Madrid treffen sie sich wieder: sie, eine angehende Richterin, die das Leben gelehrt hat, stark und vernünftig zu sein; er, Weltenbummler und sehr undogmatischer Seminarist, der vor seiner Ordination Pilar noch einmal wiedersehen will. Beide verbindet ihr Drang, aus ihrem sicheren Leben auszubrechen und ihre Träume zu wagen.

Extra info for Am Ufer des Rio Piedra saß ich und weinte

Example text

Ich bekomme Herzklopfen. Der Alte könnte aggressiv werden, die Polizei rufen, uns unsere Wanderung verderben. « »Weil du die Kapelle sehen möchtest«, ist seine Antwort. Aber mir gelingt es nicht, genau zu sehen, wie es drinnen aussieht. Mein Benehmen hat den Zauber eines beinahe vollkommenen Morgens zerstört. Ich höre nur auf das, was draußen geschieht, ich stelle mir vor, daß der Alte weggegangen ist und die Dorfpolizei anrückt. -3 3 - Unerlaubtes Eindringen in eine Kirche. Diebe. Ich tat etwas Verbotenes, übertrat das Gesetz.

Hauptsache, ich verbrachte die Feiertage nicht in Saragossa. ›Siehst du‹, hörte ich meinen Kopf zu meinem Herzen sagen, ›du bist glücklich, daß du das Angebot angenommen hast. ‹ Nein, ich habe mich nicht verändert. Ich bin einfach nur entspannter. « Sie sind abgerundet wie Kiesel am Meer, obwohl das Meer nie bis zu den Feldern von Navarra gereicht hat. »Die Füße der Arbeiter, der Pilger, der Abenteurer haben diese Steine geformt«, sagt er. « »Nein. « Ich verstehe ihn nicht, will aber auch nicht genauer wissen, was er meint.

Ich sehe den Brunnen, das Licht der Laterne und die Flasche Wein und die zwei Gläser auf dem Brunnenrand stehen. ›Es sieht aus, als hätten dort zwei Liebende gesessen‹, denke ich. ›Schweigend, während ihre Herzen zueinander sprachen. ‹ Über die Liebe haben wir nicht wieder gesprochen. Doch das ist unwichtig. Ich fühle, daß ich auf etwas sehr Bedeutsames gestoßen bin und die Gelegenheit nutzen muß, soviel wie möglich darüber zu erfahren. Mir geht kurz mein Studium in Saragossa durch den Kopf, der Mann meines Lebens, den ich zu finden beabsichtige – doch all dies ist jetzt in weite Ferne gerückt, vom selben Nebel eingehüllt, der sich über Saint-Savin gebreitet hat.

Download PDF sample

Am Ufer des Rio Piedra saß ich und weinte by Paulo Coelho, Ursula Illert, Diogenes Verlag AG


by Michael
4.4

Rated 4.75 of 5 – based on 46 votes