By Dr. Heinz Stephan (auth.), Dr. Heinz Stephan (eds.)

ISBN-10: 3642808905

ISBN-13: 9783642808906

ISBN-10: 3642808913

ISBN-13: 9783642808913

Show description

Read Online or Download Allocortex PDF

Similar german_12 books

Das verfassungsrechtliche Beitrittsverfahren zur - download pdf or read online

Die Europäische Union wird in wenigen Jahren einen neuen Erweiterungsschub durch Länder auf dem Westbalkan und in Südosteuropa erleben, denen bereits eine konkrete Beitrittsperspektive eingeräumt wurde. Die vorliegende Arbeit analysiert vor diesem Hintergrund das Beitrittsverfahren, das Bewerberländer beschreiten müssen.

New PDF release: Elektrolytische Abscheidung und Elektrokristallisation von

Die junge Wissenschaft der elektrolytischen Abscheidung von steel­ len ist ein Grenzgebiet par excellence. Nicht nur Elektrochemie, Metall­ kunde, Kristallphysik und Grenzflächenchemie begegnen sich hier auf Schritt und Tritt, sehr häufig gesellen sich noch chemische Kinetik, Thermodynamik, Kolloidchemie, Hydrodynamik usw.

Additional info for Allocortex

Example text

Bere Grenze gegen die Nachbarfelder (Entorhinalis, Retrosplenialis) ist makroskopisch nicht markiert. Bt sich dorsal an und greift mit einem schmalen Zipfel dorsal iiber das Balkensplenium hiniiber (Abb. 55). Wahrend seine Grenze gegen das Ammonshorn unterhalb des Balkenspleniums durch den bereits erwahnten ganz seichten Abdruck (moglicherweise einen Auslaufer des Sulcus corporis callosi) markiert sein kann, ist es von anderen Nachbarstrukturen makroskopisch nicht abgrenzbar. Entsprechend der Kleinheit des Balkens ist auch der supracommissurale Hippocampus sehr kurz.

2. Es gibt zwischen der prapiriformen Rinde einerseits und der Regio retrobulbaris und periamygdalaris andererseits tJbergange, die eine klare Grenzziehung erschweren, und die es kaum V'ertretbar erscheinen lassen, die eine Struktur als cortical, die andere als nichtcortical anzusprechen. Diese Schwierigkeiten lassen sich nicht durch eine strengere Definition des Begriffes "Cortex" beheben. Letzteres gilt auch fUr die Phylogenese, in der sich ja die corticalen Strukturen aus nichtcorticalen, periV'entrikularen Zellmassen entwickeln.

Dto. (dem Gyrus olfactorius lateral is und dem vorderen Gyrus parahippocampalis benachbarte Abschnitte) 3, 4 und 5 ~ parolfactorische Region (BECCARI). Die unter 2-6 aufgefiihrten Gebiete beherbergen den Palaeocortex, 7-8 den Periarchicortex, 9-11 den Archicortex und 12 den Peripalaeocortex. Gebiete mit gleichen Ziffern und Buchstaben sind homolog. Die meisten der verwendeten Termini sind in einem besonderen Abschnitt (s. Definitionen) naher erlautert worden. 1. Igel (Erinaceus europaeus) (Abb.

Download PDF sample

Allocortex by Dr. Heinz Stephan (auth.), Dr. Heinz Stephan (eds.)


by Jason
4.5

Rated 4.79 of 5 – based on 49 votes