By Walter Angst

ISBN-10: 3540098771

ISBN-13: 9783540098775

ISBN-10: 3642675646

ISBN-13: 9783642675645

Wie auch immer guy die Grenzen des Begriffes "Aggression" stecken möge, bei so hoch organisierten Tieren wie den Affen, und erst recht beim Menschen, ist das Thema "Aggression" komplex und schwierig. Dementsprechend ist die Literatur darüber sehr reichhaltig und sie stammt aus verschiedenen Forschungsdisziplinen wie Verhaltensforschung (Ethologie), Physiologie, Psychologie, Anthropologie, Ethnologie, Psychia­ trie, Psychoanalyse. Ich selbst bin Zoologe und Ethologe, mit einem großen Interesse für Sozialpsychologie und Ethnologie. Dieser persönliche Hintergrund wird weitgehend die Darstellung des Themas bestimmen: Nach der notwendigen Begriffsbestim­ mung wird Aggression nach den Grundfragen der Biologie unter­ sucht. Dabei wird empirisch vorgegangen, Fakten einerseits und unbewiesene Hypothesen und Spekulationen andererseits werden möglichst sauber getrennt. Es soll vermieden werden, einfach einige zu einer bevorzugten Hypothese passende Bei­ spiele zu geben - denn guy findet bekanntlich für alles Bei­ spiele - vielmehr soll versucht werden, zu den einzelnen Fragen so intestine wie möglich das Ganze ins Auge zu fassen und dadurch den Stellenwert einzelner Befunde besser zu beurteilen. Selbst­ verständlich ist es ausgeschlossen, auf diese paintings das Thema Aggression vollständig zu behandeln. Es müssen Schwerpunkte gesetzt werden. Unter den etwa 179 Primatenarten werden die Altweltaffen im Zentrum stehen, und für die Einzelheiten wird die mir am besten vertraute paintings, der Javaneraffe, als Beispiel dienen.

Show description

Read or Download Aggression bei Affen und Menschen PDF

Best psychology & counseling books

Lee A. Wilkinson's A Best Practice Guide to Assessment and Intervention for PDF

This top perform advisor deals a stability of conceptual, useful and empirical details designed to bridge the research-to-practice hole in making a choice on, assessing, and treating school-aged kids with autism-related stipulations. overview instruments and intervention options will help school-based execs in: making a choice on and assessing youngsters with high-functioning autism spectrum stipulations; constructing and imposing classroom-based intervention courses; starting up a discussion among mom and dad and lecturers; getting access to group assets; and, selling specified wishes advocacy.

New PDF release: Prediction in Forensic and Neuropsychology: Sound

Psychologists are below expanding strain to illustrate the ecological validity in their review procedures--to express that the innovations concluding their reviews are correct to pressing issues within the felony and social coverage arenas, corresponding to predicting dangerousness, awarding reimbursement, and selecting a custodial father or mother.

Managing the Monstrous Feminine: Regulating the Reproductive by Jane M. Ussher PDF

Coping with the vast female takes a different method of the examine of the cloth and discursive practices linked to the development and rules of the feminine physique. Jane Ussher examines the ways that drugs, technology, the legislation and pop culture mix to provide fictions approximately femininity, positioning the reproductive physique because the resource of women's strength, threat and weak point.

Additional resources for Aggression bei Affen und Menschen

Example text

Daraus ergeben sich unter den Männchen Konflikte: Sie streiten sich um diese Stellung, und wenn sie einer gewonnen hat, so muß er sie gegen seine Konkurrenten verteidigen. Aggressionen im geschilderten sexuellen Kontext wären spezifisch für die Paarungszeit, oder in dieser Saison wenigstens besonders häufig. 2. Durch die brünstigen Weibchen angezogen finden sich die Männchen während der Paarungszeit räumlich konzentrierter als sonst im Jahr, und dadurch ergeben sich häufiger Kontakte, darin eingeschlossen Aggressionen aller Art (vgl.

ERWIN und ERWIN [99] taten dies bei Schweinsaffen und fanden eine hohe Korrelation von Individuenzahl (Weibchen, mit je einem Männchen) und Aggressionshäufigkeit. Ich 46 würde auch für Primaten vermuten, daß anhaltendes "crowding" wie bei CALHOUN'S Ratten [50] die Aggressionsbereitschaft und vieles mehr verändern würde. Wie steht es beim Menschen? Versuche mit Menschen über die Auswirkung einer erhöhten Dichte auf die Aggression gibt es meines Wissens erst wenige. GRIFFITI und VEITCH [119] verglichen das Verhalten von zwei Studentengruppen bei verschiedener Dichte.

3. Primaten lernen sehr rasch und verunmöglichen dadurch meistens eine sinnvolle Wiederholung eines Experimentes am gleichen Individuum. Dennoch ist die Frage nach den aggressiönsauslösenden Situationen bei Affen berechtigt und verlangt eine Antwort. Die Tabelle 3 ist der grobe Versuch einer solchen Antwort. In jedem Fall mußten innere Bedingungen berücksichtigt werden und die Anordnung der Situation erfolgte nach der Art und Bedeutung dieser inneren Bedingungen. Für AItweltaffen zumindest läßt sich allgemein sagen: Für die Auslösung von Aggression ist die Gesamtheit der inneren Bedingungen wichtiger als die Gesamtheit der Außenreize.

Download PDF sample

Aggression bei Affen und Menschen by Walter Angst


by Thomas
4.4

Rated 4.44 of 5 – based on 38 votes