By Springer Fachmedien Wiesbaden

ISBN-10: 3834946338

ISBN-13: 9783834946331

ISBN-10: 3834946346

ISBN-13: 9783834946348

Von Benchmarking über die Cross-Impact-Analyse und Kaizen bis zur Wettbewerbsvorteils-Matrix: Die Managementsprache zeichnet sich durch unzählige Anglizismen und Fachtermini aus. Einen ersten schnellen Überblick verschafft das vorliegende Nachschlagewerk. Anhand von 111 übersichtlichen Schlüsselbegriffen werden die Grundkonzepte und -theorien des Managements erläutert. Die Erklärungen sind kompakt und verständlich formuliert und bieten somit Basiswissen für alle, die einen schnellen Einstieg in die Managementpraxis suchen, sich für corporation und Unternehmensführung interessieren oder ihr vorhandenes Wissen auffrischen möchten.

Show description

Read Online or Download 111 Keywords Management: Grundwissen für Manager PDF

Similar german_15 books

Jasmin Neuner's Fremdunterbringung durch die Jugendwohlfahrt: Einschätzungen PDF

Used to be passiert, wenn eine Familie nicht (mehr) in der Lage ist, ihre Kinder adäquat zu versorgen? Die Jugendwohlfahrt muss darauf reagieren und Kinder gegebenenfalls in dafür vorgesehenen Einrichtungen fremd unterbringen. Das Ziel dieser Fremdunterbringung ist es, das Wohl der Kinder sicher zu stellen.

Sebastian Schulz-Stübner's Hygiene und Infektionsprävention. Fragen und Antworten: Über PDF

Überprüfen Sie Ihr Wissen zum Thema Hygiene anhand von ausgewählten Multiple-Choice-Fragen und deren ausführlichen Kommentaren: was once ist Standardhygiene? Wie erstelle ich einen Hygieneplan? Welche Erkrankungen erfordern besondere Maßnahmen? Wie interpretiere ich eine Resistenzstatistik richtig? Plus und neu in der 2.

Download e-book for iPad: The Poetry of the Self-Taught: An Eighteenth-Century by Julie Prandi

The Poetry of the Self-Taught demonstrates the attribute strengths of self-taught poetry and analyzes the standards that experience brought on such a lot selftaught poets to vanish from anthologies and from literary historical past. elevating the query of even if their paintings might be learn this present day and brought heavily - rather than being relegated to split and unequal different types like women’s or «peasant» poetry - the ebook highlights fascinating contrasts among the poetry of eighteenth-century autodidacts resembling Robert Burns, Mary Leapor, C.

Additional resources for 111 Keywords Management: Grundwissen für Manager

Sample text

Auch bekannt als Bait-and-Hook- oder Razorblade-Geschäftsmodelle. (6) Open business model (offenes Geschäftsmodell): ein auf Kooperationen basiertes Geschäftsmodell, welche externe Experten nutzt, um Werte zu schaffen und zu sichern (Beispiel: GlaxoSmithKilne). 5. Nutzen eines Geschäftsmodells: Ein Geschäftsmodell zeigt die logischen Zusammenhänge der Geschäftstätigkeit eines Unternehmens auf. Laut Bieger (2011) ergeben sich durch Verwendung einer Geschäftsmodellperspektive drei konkrete Nutzenkomponenten.

Gesellschaftliche Strategien 1. Begriff: Strategien innerhalb eines strategischen Managements mit dem Ziel, Unternehmen gegenüber der öffentlichen Meinung zu positionieren. Gesellschaftliche Strategien erscheinen zunehmend erforderlich: Unternehmen und Produkte zeigen eine immer größer werdende Anfälligkeit gegenüber sozialen Konflikten. Gesellschaftspolitische Diskussionen und Auseinandersetzungen treten derzeit vor allem in den Bereichen Umwelt-, Gesundheits-, Konsumentenschutz, Sozialpolitik und Beziehungen zur Dritten Welt auf.

Was als relevant für die Organisation qualifiziert ist, wird kontinuierlich und gezielt beobachtet, was dann als Monitoring bezeichnet wird. K 53 Kernkompetenz Kaizen 1. Charakterisierung: Verfahren aus der japanischen Fertigungstechnik; bedeutet konsequentes Innovationsmanagement oder einfach Verbesserung. Kaizen stellt einen permanenten Verbesserungsprozess dar. ). Die Zielsetzungen sind: (1) Qualität von Anfang an; (2) Standardisierung der Arbeitsvorgänge nach den Überlegungen der beteiligten Mitarbeiter durch Identifikation mit der Aufgabe und korrektes Befolgen der selbst gesetzten Standards; (3) bewusste und eigenverantwortliche Vermeidung von Ressourcenverschwendung (Zeit, Material); (4) eigenständiges Erkennen und Beseitigen von Schwachstellen.

Download PDF sample

111 Keywords Management: Grundwissen für Manager by Springer Fachmedien Wiesbaden


by Jason
4.4

Rated 4.21 of 5 – based on 33 votes